Kampfkunstseminar - 1. Jiu-Jitsu-Verein Sachsen-Anhalt Stendal 1993 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kampfkunstseminar

Archiv > 2015
Kampfkunstseminar 2015 - Mission erfolgreich abgeschlossen!!!

Es war ein wirklich toller Lehrgang mit einem Markus Tensao Bolli der Jung und Alt begeisterte.
Selbst die Zuschauer ließen sich nicht davon abhalten und machten sogar mit.
Markus war begeistert von der Herzlichkeit der Menschen und vor allem von den Kindern. Er hat uns zu einem Trainingslager im nächsten Jahr in seine Heimat, die Schweiz, eingeladen. Diese Einladung haben wir gern angenommen.
Aber ein riesen großes Dankschön natürlich auch Claudia, Matze und Karsten, die ihr Können super rüber gebracht haben.

Worüber sich die Kinder- und Jugendlichen und selbstverständlich auf der Vereins-Vorstand riesig freuten, war die Spende der "Richter und Schulz GbR - Olli´s Garage".
Stellvertretend überreichte Geschäftsinhaber Oliver Richter ein Spendenscheck in Höhe von 200,- € für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Verein.
Ein herzliches Dankeschön!!!

Ein weiterer Höhepunkt ließ am Ende des Kampfkunstseminares auf sich wart!
Die Begründerin des Ki Do Ryu, Claudia Franke, verlieh an Karsten Ullrich und Steffi Gericke den 7. Dan im Ki Do Ryu und an Kornelia Brasche den 3. Dan Ki Do Ryu. Durch Claudia (auch Präsidentin Jiu-Jitsu in der DJJA e.V.) wurden diese Graduierungen auch im Jiu-Jitsu übertragen. Manfred Hauschulz und Carsten Weschke erhielten ebenfalls den 3. Dan im Ki Do Ryu und Matthias Bartholomä den 2. Dan im Ki Do Ryu.

Ein Dank auch an die Eltern von Claudia, die einen Verkaufsstand mit Budoartikeln betreuten und
ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer die im Hintergrund fleißig das Kampfkunstseminar unterstützten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü