1. Offene Landesmeisterschaft SA - 1. Jiu-Jitsu-Verein Sachsen-Anhalt Stendal 1993 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1. Offene Landesmeisterschaft SA

Archiv > 2009
Theo Kuhle gewinnt
Herzen und Titel
 
Am 04.04.2009 fanden in der Gagarin-Grundschule von Stendal die "1. Offenen Landesmeisterschaften" von Sachsen-Anhalt statt.
Insgesamt nahmen 72 aktive Wettkämpfer aus Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Thüringen und Nordrhein-Westfalen teil.
Die zahlreichen Zuschauer konnten spektakuläre und durchaus qualitativ gute Duelle in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen erleben.

Der Wettkampfmarathon begann am Samstag um 9 Uhr mit dem Wiegen der Teilnehmer. Anschließend begrüßte der Präsident der Deutschen Jiu-Jitsu Akademie, Karsten Ullrich (5. Dan Jiu-Jitsu) die anwesenden Sportler und stellte die Kampfrichter sowie Listenschreiber vor, welche erstmals in einheitlicher Kleidung auftraten. Um 11 Uhr begannen dann die Wettkämpfe.

Bei den Kinder stand der erst vierjährige Theo Kuhle auf der Matte.
Da der Stendaler in seiner Alters- und Gewichtsklasse aber keine Gegner hatte, musste er gegen wesentlich ältere und schwerere Wettkämpfer (7 und 8  Jahre) antreten.
Von den vier Duellen, die er absolvierte, konnte Theo gleich drei gewinnen.
Mit seiner kämpferischen Einstellung und seiner guten Technik, konnte der kleine Mann schnell die Herzen der Zuschauer erobern, die ihn lautstark anfeuerten.
Demzufolge war es nicht verwunderlich, dass Theo nicht nur Landesmeister, sondern auch noch mit einem Technikerpokal geehrt wurde.

Bei den Jugendlichen und Erwachsenen ging es viel härter zu.
Hier waren teilweise attraktive und spektakuläre Kämpfe, welche technisch sehr hoch einzustufen waren, zu sehen.
Unter dem euphorischen Beifall zeigte besonders der Stendaler Stephan Scholze (2. Dan Jiu-Jitsu) eine sehenswerte und technisch einwandfreie Leistung.
Demzufolge sicherte auch er sich neben der Goldmedaille den begehrten Technikerpokal.

Aber auch die anderen Leistungen der Rolandstädter konnten sich sehen lassen. So trainiert Nancy Nicke (Weiß-Gurt) erst seit wenigen Monaten im 1. JJV SAS 1993 e.V. und errang gleich auf Anhieb bei ihrer ersten Meisterschaft die Silbermedaille.
Dass man sich auf der Matte nichts schenkte und die Sportler auch nicht gerade zimperlich miteinander umgingen, beweist die Tatsache, dass der Mattenarzt, Dr. Balischewski, alle Hände voll zu tun hatte, um die kleinen Wehwehchen zu behandeln.
Doch alles in allem waren es sehr faire Wettkämpfe, die am Ende immer mit einer freundlichen Umarmung endeten, wie es sich unter Sportlern gehört.
Der lange Tag endete erst um 18 Uhr mit der Siegerehrung. Abschließend wurde von allen Teilnehmern, insbesondere der Gäste aus den anderen Bundesländern, ein großes Lob für die tolle Organisation dieser Wettkämpfe ausgesprochen. Alle wollen zu den im Herbst stattfindenden Deutschen Meisterschaft der Deutschen Jiu-Jitsu Akademie weiderkommen.
Ein großen Dankeschön der Veranstalter gilt den fleißigen Helfern, insbesondere Karen und Klaus Hinz für die Verpflegung, Fritz Krüger (Inh. Getränkehandel Gore bei Stendal) und der Fima Gänsefurther, Herrn Trösken (Druck & Werbung)  und natürlich der Budosportswear
Phoenix, welche die Kleidung der Kampfrichter und Listenschreiber gesponsert hat.
Alters- / Gewichtsklasse
Platzierung
KämpferAlters- / Gewichtsklasse
Platzierung
Kämpfer
Senioren B +90 kg männlich        
1. Platz        
Paul Hauschulz        

Jugend C –60 kg weiblich        
1. Platz        
Anne Lansmann

2. Platz        
Sven Eltermann        


2. Platz        
Franziska Glogau        

3. Platz        
Stephan Balischewski        

Jugend D –55 kg.männlich        
1. Platz        
Robin Goldbach              

4. Platz        
Mateusz Karulik        

      
2. Platz
Justin Marzinek        

5. Platz    
Nedeljko Lokhorst        


3. Platz
Paul Lühe        

6. Platz        
Berisha Vallter        


4. Platz
Alexej Borissov        
Senioren B –90kg männlich        
1. Platz
Stephan Scholze        

Jugend D –50 kg männlich        
1. Platz
Justin Krüger        

2. Plat
Hans-Werner Höing        


2. Platz
Andreas Bürckner        

3. Platz
Marcus Wiedemann        

Jugend D –40 kg männlich        
1. Platz
Dastyn Krüger        

4. Platz
Jens Ninger        


2. Platz
Sebastian Müller        
Senioren B –80 kg männlich        
1. Platz
Krzysztof Hajtalowicz        


3. Platz
Jan-Martin Sucker        

2. Platz
Dirk Binder        


4. Platz
Fritz Niemann        

3. Platz
Daniel Weschke        

Jugend D –35 kg männlich        
1. Platz
Nils Schönlau        

4. Platz
Hans-Christian Häsebarth        


2. Platz
Tim Geven        

5. Platz
Marc Boll        


3. Platz
Fabian Wiese        
Senioren B –70 kg männlich        
1. Platz
Martin Böse        

Jugend E –40 kg        
1. Platz
Marc Wolter        

2. Platz
Mamadu Jalloh        


2. Platz
Felix Bierstedt        

3. Platz
Jörg Arndt        


3. Platz
Cedric Weps        
Jugend A +110 kg männlich        
1. Platz        
1. Platz        


4. Platz
Jonas Glogau        
Jugend B –65 kg weiblich        
1. Platz        
Stefanie Boll        

Jugend E –35 kg weiblich        
1. Platz
Jessika Tamm        

2. Platz        
Nancy Nicke        


2. Platz
Sarah Graf        
Jugend C –65 kg männlich        
1. Platz        
Justin Haefke        


3. Platz
Anna Schlüter        

2. Platz        
Lucas Köhler
4. PlatzMarie Busse        

3. Platz        
Henry Heuschke        

Jugend E –30 kg männlich        
1. Platz
Sascha Spohn        
Jugend B –60 kg gemischt        
1. Platz        
Christian Balischewski        


2. Platz
Nicolas Braun        

2. Platz        
Niko Winking        


3. Platz
Florian Kromer        

3. Platz        
Isabell Wiese        


4. Platz
Dennis Reinholz        
Jugend B –45 kg gemischt               
1. Platz        
Tom Glöde        

5. Platz
Jan Schlüter        

2. Platz        
Yves Mayer

Jugend E –27 kg männlich        
1. PlatzRaphael Beilfuß        

3. PlatzMagdalena Mösenthin        


2. Platz
Tarik Köppe        





3. Platz
Jonas Leutz        




Jugend F –30 kg weiblich        
1. Platz
Lucie Kuhle        





2. Platz
Gina Kowatzek        





3. Platz
Annica-Julia Sucker        





4. Platz
Lisa Bening        





5. Platz
Isabell Polte        




Jugend F –25 kg männlich        
1. Platz        
Jonas Lansmann        




2. Platz        
Hans-Christian Girke        





3. Platz        
Jonas Dannenberg        





4. Platz        
Duncan Weps        




Jugend G –25 kg männlich        
1. Platz        
Theo Kuhle        

















Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü