Corona-Pause - 1. Jiu-Jitsu-Verein Sachsen-Anhalt Stendal 1993 e.V.

Jiu-Jitsu Dojo Stendal
26 Jahre Jiu-Jitsu in Stendal
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > 2020
CORONA-PAUSE
- wir müssen noch durchhalten -

Aus Vorsichtsmaßnahmen zur Vorbeugung evtl. Infektionen zum Coronavirus haben wir den Trainingsbetrieb seit 16.03.2020 eingestellt!
Alle geplanten Veranstaltungen innerhalb dieses Zeitraumes entfallen somit.

!!! Wir bieten Video-Training in den Vereins-WhatsApp-Gruppen an !!!
Wer noch nicht in einer Vereins-WhatsApp-Gruppe ist und daran teilnehmen möchte, meldet sich bei der Geschäftsführerin unter 0 177 / 57 26 176 telefonisch oder via WhatsApp-Nachricht.
(Diese Video´s dürfen nur vereinsintern genutzt werden, Veröffentlichungen werden geahndet!)

Bleibt weiterhin gesund, der Vorstand!
INTERESSEN-ABFRAGE zum OUTDOOR-TRAINING

Hallo liebe Mitglieder, Eltern unserer Vereinskinder und Trainer!
Bitte nehmt euch / nehmen Sie sich die Zeit und lesen den Text aufmerksam.

Momentane Sachlage:
Vom  Landessportbund Sachsen- Anhalt (LSB S/A) kam eine Checkliste zur stufenweise Wiederaufnahme des Sportbetriebes von Vereinen, die das Training in kleinen Gruppen erlaubt (mit maximal 5 Personen)!
Dieses Training findet außerhalb von Sporthallen (Outdoor- Training) statt!
Hierbei sind die "10 Leitplanken des DOSB" (Regelwerk, u.a. Abstand, Hygiene, Kleidung etc.) einzuhalten!
Für den Kampfsport wird Individualtraining angeboten, ohne Körperkontakt!
Bisher haben wir vom Kreissportbund (KSB) Stendal keine Antwort zu eventuellen Trainingsaufnahmen im Dojo Stendal und Dojo Dobberkau erhalten! Man munkelt mit weiteren LSB-Maßnahmen auch zu Trainingsaufnahmen in Sporthallen bis Ende Mai (... oder nach Pfingsten), aber hierzu gibt es derzeit keine offiziellen Entscheidungen vom LSB S/A und dem KSB Stendal! Keine Ahnung, ob diese Gerüchte stimmen oder Wunschdenken Einzelner sind! Jedoch hoffen wir darauf, dass wir auch hier bald Entscheidungen vom LSB S/A erhalten!

Vorstellungen zur Trainingsaufnahme:
In dieser Hoffnung denken wir über die derzeitigen Möglichkeiten der Umsetzung des Outdoor-Trainings außerhalb vom Dojo Stendal und außerhalb vom Dojo Dobberkau nach und bitten um Interessenbekundungen per E- Mail!
Hier sollen sich nur interessierte  Vereinsmitglieder (bzw. Eltern der Vereinskinder) melden (oder Anfänger in der Probezeit)! Die Antwort würde dann lauten "Outdoor-Training für mein Kind MAX MUSTERMANN, Gruppe Karsten oder Gruppe Steffi".
In den anderen Trainingsgruppen auch den vollständigen Namen und die jeweiligen Trainer angeben, wegen der Zuordnung!

Sollte das Outdoor-Training in großer Interessenzahl gewollt sein, stellen wir Gruppen und Trainer bereit!
Dann bekommt IHR auch die Regularien, die einzuhalten sind! Also auf zu neuen Wegen mit viel guter Hoffnung für die Zukunft!

Bei Interesse am Outdoor-Training schreibt eine E-Mail für das Dojo Stendal und für das Dojo Dobberkau bis zum Pfingstmontag, den 01.06.2020!

Anmerkung:
Videotraining läuft parallel, als weiteres Angebot, vorerst weiter!!!!!!)

Bleibt gesund und uns treu, liebe Grüße Karsten!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü